ADHS Coaching

Jugendliche

Zur Ermutigung gehört wesentlich die Fähigkeit, das Kind als der Mühe wert anzunehmen, ohne Rücksicht auf seine Mängel und ihm zu helfen, seine Fähigkeiten und Möglichkeiten zu entwickeln.

                                                          Rudolf Dreikurs

Die Symptomatik einer ADHS ändert sich oftmals beim Übergang vom Kindes- ins Jugendlichenalter. Hinzu kommt nun noch die "Superpubertät", die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und der beruflichen Ausrichtung. Angesichts der schulischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in der heutigen Zeit ist es nicht immer einfach, alle Anforderungen gut zu meistern.

Jedoch lange nicht alle Jugendlichen mit einer ADHS brauchen eine professionelle Beratung. Je nach Ausprägung der Symptome kann ein Coaching indiziert und hilfreich sein. Aufmerksamkeitsstörungen können  Folgeprobleme wie berufliche und soziale Schwierigkeiten oder mangelndes Selbstwertgefühl mit sich bringen.

 

Im ADHS-Coaching werden die Anliegen besprochen und konkrete Lösungen erarbeitet. Als Coach  vermittle ich das nötige Grundwissen zu ADHS um die Diagnose verstehen und auch annehmen zu können. Ich begleite die Jugendlichen ganz individuell in der Umsetzung von neuen Strategien und Ansichtsweisen, welche die Organisation des schulischen, beruflichen und des persönlichen Alltags positiv beeinflussen.

Voraussetzung für ein erfolgreiches Coaching ist die Bereitschaft des Jugendlichen aktiv mit zu arbeiten.

raschle-coaching    Schillerstrasse 1   9000 St. Gallen   078 927 47 38   info@raschle-coaching.ch
© 2016 raschle-coaching